aussies-work-4-children.de
aussies-work-4-children.de
(c)Ursula Albrecht

Unsere Leistungen:

Kostenloses Erstgespräch: zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Erörterung,   ob eine tiergestützte Intervention sinnvoll wäre

Schnupperstunde mit dem Hund: erstes "Beschnuppern" von Kind und Hund

Unsere Stärken: Wir arbeiten individuell!!!! Ihr Kind ist unser Anknüpfungspunkt

- Beratung: Analyse der Problematik und Zieldefinition im Gespräch

- Begleitung und Unterstützung: Einsatz der Hunde zur Zielerreichung und Verbesserung der aktuellen Situation durch Aktionen mit den Tieren , wie zum Beispiel "Tricktraining", Bewältigen von Bewegungsparcours, "Dogdancing", gezielten Übungen und Spielaktionen zur Verbesserung der Blockaden, Exkursionen in die Natur und vieles mehr.

- Transparenz der Arbeit durch regelmäßigen Austausch anhand von Video- oder Fotodokumentationen

Wir arbeiten in der Regel in Einzelstunden: Dauer 60 Minuten- Kosten gerne auf Anfrage.

 

- Hundekunde und Besuche inKindergärten und Schulen

 

-  Besuche in der Familie

 

- Beratungsgespräche für Hundehalter mit Interesse an der Ausbildung eines Therapie-/Pädagogikbegleithundes (Voraussetzungen, Arbeitsebenen, Einsatzbereiche....)

- Beratung bei der Anschaffung eines Hundes für das Arbeitsfeld tiergestützte Pädagogik und Therapie

 

- Seminare und Workshops über tiergestützte Interventionen für interessierte Hundehalter

 

-Konkrete praktische Übungsanleitungen und Ideenbörse für Mensch-Hund-Teams

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Möck-Merz